Seite auswählen

Seit rund 500 Jahren werden auf den beiden evangelischen Friedhöfen St. Johannis und St. Rochus Nürnberger Patrizier und Handwerker, Bürgerinnen und Bürger beerdigt. Albrecht Dürer, Veit Stoß, Anselm Feuerbach und viele andere sind hier zur letzten Ruhe gebettet.
Die denkmalgeschützten Friedhöfe sind einmalige Zeugen der nur in unserer Stadt vorhanden Epitaphienkultur. An diesen Schätzen nagt der Zahn der Zeit. Bröckelnde Sandsteine und reparaturbedürftige Epitaphien, um diese und andere wertvolle Kulturgüter dauerhaft erhalten zu können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Wahrzeichen bewahren ist eine Aktion der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Nürnberg. Sie hat den Erhalt denkmalgeschützter Kirchen und anderer Zeugnisse unseres Glaubens zum Ziel. Der aktuelle Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung des Erhalts der historischen Friedhöfe St. Johannis und St. Rochus.

Wahrzeichen bewahren, Evangelische Bank eG
IBAN DE09 5206 0410 0001 5015 00
BIC GENODEF1EK1

Sie haben noch Fragen oder möchten weitere Informationen erhalten?

Ihren Ansprechpartner Diakon Norbert Täubert erreichen Sie unter Telefon 0911 214 11 33
oder per Mail norbert.taeubert@elkb.de